19. Februar 2019 / Keine Kommentare

Portobelo

Noch vor dem Frühstück fuhr Tobias an Land um mit dem deutschen Besitzer des Casa Vela (Segelmacher und Pizzeria) und dessen Hunden im Urwald spazieren zu gehen.
Nach guten Pizzas machte Hansi noch einen kurzen Besuch auf der SY Pico, auch einer Rehberger-Reinke, nur mit neuen Besitzern und ohne Mast. Den haben sie vor ein paar Tagen vor Kolumbien verloren und warten nun auf den Neuen aus Europa.
Anschließend liefen wir aus mit Kurs auf die San Blas Inseln, wo wir irgendwann in der Nacht ankommen werden.

{CAPTION}

Dein Kommentar zu diesem Artikel