Artikel zum Schlagwort "Anreise"

14. August 2018 / Jutta / n/a

Anreise der übrigen Crew

       

München bzw. Deutschland verabschiedete uns mit einem heftigen Gewitterschauer, aber zum Glück erst sobald wir am Flughafen waren. Davor war noch schönstes Sommerwetter. Zeitlich hat es genau hingehauen noch alles für unsere zukünftigen Mieter fertig zu machen, die letzte Wäsche zu waschen, einen Geburtstagskuchen für unsere Katzensitterin zu backen etc. Katze Tiffy wird ja eine WG-Katze und Frau Stauder versorgt sie bis zum Einzug unserer Mieter. Die treue Brigitte kam überpünktlich um uns auf jeden Fall pünktlich am Flughafen abzugeben. Die Sicherheitskontrolle staunte schon etwas über unser zahlreiches Gepäck – wir haben unser Gepäck inkl. Handgepäck komplett ausgenutzt und waren dann eigentlich recht froh, dass der Flug nach Paris ausgebucht war und sie daher baten Handgepäck am Gate noch aufzugeben. So wanderte Magdalenas Handgepäck voller Stoffwindeln und noch eine Tasche in den Frachtraum und wir konnten auch deutlich entspannter einsteigen und auch in Paris umsteigen.
Sobald wir in der Maschine waren kam ein perfekt englisch sprechender Steward auf uns zu und instruierte uns wie wir Magdalena während des Fluges anhängen und sie bekam sogar noch ein Airfrance-Kissen. Magdalena hat ihren ersten Flug perfekt überstanden. Sie verschlief fast den ganzen Flug und auch der Druckausgleich bei den Landungen war kein größeres Problem für sie.
Kurz nach Mitternacht erreichten wir dann per Mietwagen das in Morlaix liegende Schiff. Die Kinder und auch die aufpassenden Großeltern schliefen schon. Am Morgen freuten sich die Kids natürlich über den Crew-Zuwachs.