Artikel zum Schlagwort "Vilamoura"

9. Oktober 2018 / Jutta / n/a

Abschied vom Ria

       

Heute hieß es leider doch Abschied nehmen vom Ria. Es war schön hier, ruhig auch, trotz der je nach Windrichtung über uns hinwegfliegenden startenden oder landenden Flugzeuge und der vorbeifahrenden Fischer- und Ausflugsboote.
An der Ausfahrt des Rias waren wir knapp zwei Stunden vor Hochwasser, aber später wäre es knapp geworden mit dem Leihauto, das wir dringend benötigten, da ja Angelica mitten in der Nacht kommen sollte. Das Wasser strömte mit 7 Knoten uns entgegen, über Grund machten wir zum Teil nur 0,8 Knoten Fahrt. Für mich war es schon irgendwie beängstigend das aufgewühlte Wasser um uns, die Mole links und rechts und gefühlt kommt man nicht vorwärts. Wir hatten eine etwas weniger starke Strömung erwartet, aber es ging.

Dann hatten wir draußen noch einen schönen Segelschlag bis zur Marina Vilamoura. Auf dem Weg dorthin begegnete uns noch die Karakter, die uns gestern in Vilamoura erwartet hatte und vergeblich nach uns gesucht hatte.

[wp-social-likes]