20. August 2018 / Jutta / n/a

Im Nebel nach Brest

       

Weiter ging es heute „um die Ecke“ nach Brest. Vormittags reichlich Nebel, zum Glück haben wir AIS und Radar, so wusste man schon was man in den Nebelschwaden suchen musste. Erst gegen drei Uhr am Nachmittag klarte es wirklich auf (das Foto ist kurz davor angenommen).

In Brest warteten schon die Großeltern auf uns. 

Keine Kommentare möglich