20. September 2018 / Jutta / n/a

Sines

       

Nach dem Frühstück und dem Unterricht verlegten wir in die Marina von Sines. Ein verschlafener Ort, eine ruhige Marina, zumindest wenn man vom Vogelgeschrei absieht – die Vogelinsel Berlenga hatte vergleichsweise keine Vögel.

Am Nachmittag spielten die Kinder stundenlang am Playa Vasco da Gama, der hier geboren wurde.

{CAPTION}

Keine Kommentare möglich