Artikel zum Schlagwort "Tauchen"

12. Oktober 2016 / Alkyone / n/a

Bonaire

Wir sind Montag morgen in Bonaire angekommen und hier auch gleich ins Programm eingestiegen mit Tauchen und Sightseeing. Vei den tropischen Themperaturen doch recht anstrengend, da blieb das Blog-Schreiben doch eine wenig auf der Strecke 🙂
Im Gegensatz zu Trinidad, wo tote Hose war, was die Yachties anbelangt, ist hier in Trinidad richtig was los, es liegen viele Yachten schon seit Monaten hier, warten die Hurrikan-Saison ab. Beim Druchzug von Matthew gab’s mächtig Stress, waren die ersten Vorhersagen doch sehr kernig. Letztlich war ja dann nicht viel los, so dass es keinerlei Probleme gab.
Ab Freitag (da sind wir ja dann schon weiter) findet eine Regatta statt, was natürlich im Vorfeld nochmehr Trubel verursacht.
Wir hatten schon einige schöne Tauchgaenge und genießen das Caribische Leben hier.
Am Montag abend haben wir dann ja auch noch Zuwachs bei der Crew bekommen, Ibo kam pünktlich aus Amsterdam, er hatte zum Glück nicht Insel Air gebucht 😉

Viele Grüße von der Flamingo Insel

Hansi, Gisi, Torsten, Brigitte und Ibo

26. Januar 2016 / Alkyone / n/a

Was für ein Tag

       

Nachdem wir gestern Abend im 70% eisbedeckten Port Arthur vor Anker gegangen sind, haben wir heute bei Kaiserwetter zunächst die Palmer Station besichtigt und sind dann von dort im Eisbergslalom durch die Lemaire Strasse weiter nach Süden zu den Argentin Island. Das Berg- und Eispanorama im strahlenden Sonnenschein war schlicht atemberaubend. Leider hatte am Nachmittag unsere Drohne eine heftigen Zusammenstroß mit einem Eisberggipfel, was sie leider soweit beschägtete, dass nicht mehr schwamm sondern im eiskalten Wasser versank. Glücklichweise nicht auf den Grund sondern nur 7 Meter tief auf den Sockel des Eisberges, von wo sie im Rahmen eines SAR Tauchgangs des Käptens wieder geborgen wurde, einschließlich der Kamera und der Bilder. Jetzt Ankern wir vor der Vernadsky Station und wärmen uns mit einer heissen Suppe.
Grüsse von 65° südlicher Breite