11. November 2018 / Alkyone / n/a

Letzte Vorbereitungen in Lanzarote

       

Noch sind wir in Lanzarote. Paul flog nach Hause ins heute erstaunlich warme München. Hier war es auch wärmer, als die letzten Tage. Es ist auch schon den zweiten Tag sonnig, so richtig genießen konnten wir es allerdings nicht, waren wir doch mit Vorbereitungen für unseren Start beschäftigt: Stauen, Einkaufen, Reparaturen, etc.
Unsere Waschmaschine ist pünktlich zum Start über den Atlantik kaputtgegangen: erst das Türschloss kaputt und dann das Bullauge. Mist. So werden wir nun doch noch ein Stinkewindeltransporter und Lena darf Wegwerfwindeln tragen. Wesentlich dünner sind die ja und dadurch wird sie ihre Bewegungsfreiheit sicher genießen.
Morgen bis Mittag wollen wir los und in etwa drei Wochen in Trinidad sein.

Keine Kommentare möglich