29. September 2018 / Jutta / n/a

Cádiz

Um vier Uhr morgens Ortszeit, jetzt ja wieder kurz die spanische Zeit, legten wir in Cádiz im Puerto América an.
Heute war großer Putz- und Waschtag angesagt. Normalerweise wird die Alkyone ja regelmäßig nach den Törns schön gemacht, so staut es sich dann doch auf. Ist schon schön so ein schön sauberes Schiff 🙂
Als Belohnung ging es dann in die Stadt. Da die Marina außen auf der Halbinsel liegt, war es wirklich sehr sinnvoll die Räder und Roller aus dem Kubanerkeller zu holen. Die Metrokiste wurde wieder im Supermarkt vollgepackt und wir haben sogar eine richtig gute Eisdiele entdeckt.

Keine Kommentare möglich