4. Oktober 2018 / Jutta / n/a

El Puerto de Santa Maria

       

Bei Tageslicht schaut immer alles ganz anders aus. Teils ernüchternd anders.
Die Brücke nach Cádiz ist nachts schön blau beleuchtet. Echt hübsch. Tagsüber ist es einfach nur eine stinknormale Brücke.
Aber bei Tageslicht entdeckt man dann auch Bojen, die nachts nicht da zu sein schienen, wie wieder mal die Bojen, die den Schwimmbereich abtrennen. Wir liegen weit genug entfernt, aber auch in Sines haben wir sie nicht gesehen. Und da war sogar eine Leine dazwischen gespannt. Das hätte sich also richtig gelohnt.

El Puerto de Santa Maria mag ja eine ganz nette Stadt sein, den Ihr nachgesagten Flair konnte ich leider nicht finden.

Keine Kommentare möglich