15. Dezember 2018 / Alkyone / n/a

Martinique FortFrance

       

Nach einer anstrengenden Nacht kamen wir um halb zehn vormittags in Martinique an. Die erst 2014 eröffnete Marina Tang Z’abricots liegt sehr idyllisch mitten neben Mangroven, dafür zwar nicht unweit des Flughafens von Martinique. Spannend um wieder Flugzeugen beim Landen zuzusehen bzw. diese beim Starten zu hören. Da war niemand im Büro, als wir ankamen, später mussten wir dann noch einmal verlegen, haben aber dafür einen absoluten Logenplatz ergattert. Unsere Nachbarn sind auch ein deutsches Alu-Fahrtenschiff, leider ohne Kinder, wie unsere Kids feststellten.

Am Nachmittag bekamen wir ein Mietauto geliefert mit dem ein Teil der Crew einkaufen fuhr, vor allem fehlendes Schnorchel- und Tauchequipment, bald ist ja auch Weihnachten. Im Carrefour ging es zu, als gäbe es am Samstag Nachmittag alles geschenkt, kein Platz mehr. Morgen früh bekommen wir unser Mietauto getauscht gegen einen 7-Sitzer, damit können wir dann die Insel unsicher machen.

{CAPTION}

Keine Kommentare möglich