26. Dezember 2018 / Alkyone / n/a

Marigot Bay

       

Wir sind auf die andere Seite der Insel gefahren, in die Marigot Bay. Eigentlich hatten wir ja schon für Weihnachten angefragt, ob wir in der Marina einen Platz bekommen und dann nichts mehr von denen gehört. Auch heute hieß es, wie wir schon erwartet hatten, dass sie voll sind. Es liegen auch viele Jachten vor dem Hafen vor Anker, Hansi sagt, dass es gar nicht so viele seien, wie er es kenne, ich finde schon, dass es auch so schon viele sind.

Heute ist zwar der zweite Weihnachtsfeiertag, auch hier, aber der Supermarkt hat offen. So konnten wir größtenteils heute schon unsere Vorräte auffüllen. Der ACE hatte leider nicht offen, aber dann fahren wir halt morgen nach der Einkaufstour. Dann können wir auch noch einmal schauen, ob die Geldautomaten hier US-Dollar ausspucken, die wir ja ab jetzt dann brauchen.

Es ist verhältnismäßig kalt hier, es hat nur 27 Grad, das Wasser auch, dazu kräftig Passat. Eigentlich wirklich angenehm, nur wenn man länger baden möchte, dann ist es schon etwas frisch. Wir werden uns wohl noch das Frösteln nach dem Bad zurückwünschen, wenn wir nur noch schwitzen.

Keine Kommentare möglich