14. Februar 2019 / Alkyone / n/a

Santa Marta

       

Heute war Zeit, dass wir alle zu Fuß Santa Marta erkunden konnten. Die Marina ist ihre eigene Welt, ruhig kann man angesichts der Stadtnähe und dem Industriehafen zwar nicht sagen, wohlriechend auch nicht gerade. Kaum öffnen sich die Tore hinter der bewaffneten Secutity kommt man mit Leben in Kontakt. Ein Straßenverkäufer am anderen, viele neue Gerüche, neue Eindrücke. Ja, positive, wie auch negative.

Abends waren wir noch schön und natürlich für unsere Verhältnisse sehr günstig Steak essen. Gutes kolumbianisches Rind. Nicht Ohne!!!

{CAPTION}

Keine Kommentare möglich