15. Februar 2019 / Alkyone / n/a

Versorgung in Santa Marta

       

Morgen früh wollen wir weiter fahren. Daher wurde heute noch groß Wäsche gewaschen und das E-Bike ausgepackt um noch einen größeren Einkauf zu tätigen. Schönes kolumbianisches Fleisch gekauft, viel lokales Obst und Gemüse. Die Fahrt ist jedoch durchaus abenteuerlich und bei den löchrigen Straßen hat man mehrfach Angst, dass die Metro-Kiste doch mal ihren Geist aufgibt. Heute zum Glück nicht.

Am Nachmittag hatten wir Besuch von vier deutsch sprechenden Kindern von zwei anderen Jachten. Endlich wieder ein netter Kontakt für die Kids. Unsere Route soll erst mal ähnlich verlaufen, also hoffen wir auf ein baldiges Wiedersehen!

Abends gab es in der Marina Paella. Luis, einer der Dockhands hier, hat sich lange mit uns unterhalten und Lena schien sich bei ihm ganz wohl zu fühlen!

Keine Kommentare möglich