29. November 2019 / Jutta / n/a

It‘s raining cats and dogs

       

Am Vormittag war noch schönstes Wetter und als wir nach der Schule im Pool waren haben wir noch die ersten Wolken herbeigesehnt. Dann fing es richtig an zu regnen, nicht nur ein bisschen oder kurz mal heftig. Auch tolle Blitze waren zu sehen und beim Donner zuckten alle zusammen, so nah und laut war es. Und beeindruckend: es wollte so gar nicht mehr aufhören. Es goss und goss und goss. Angeblich etwa 90mm. Erst am Abend wurde es wieder trocken.

Wir hatten damit gerechnet, dass es früher wieder aufhört und waren als es weniger regnete aufgebrochen. Leider nur eine Regenpause, wie sich rausstellte. Die Gardens by the Bay haben wir nur kurz am Rand besucht und beschlossen die nächsten Tage doch mal ins Winter Wonderland zu gehen, da wir sonst nicht viel dieses Geländes sehen könnten.

So waren wir noch kurz in einer Mall und sind ganz viel Metro gefahren – besonders die führerlosen Züge waren natürlich der Hit bei den Kindern. Bei nem weiteren Regentag würden wir die Kinder wohl am glücklichsten machen, wenn wir von früh bis spät Metro fahren würden 😉

Wir zwei Juttas haben dann die Kids mit dem Shuttlebus allein zurückgeschickt in die Marina und sind noch alleine Shoppen gegangen. Klingt cool – waren aber nur ganz brav im
Supermarkt. Irgendwas machen wir falsch. Beim nächsten Mal gehen wir (auch) gemütlich was trinken!!!

{CAPTION}

Keine Kommentare möglich