25. Dezember 2019 / Jutta / n/a

Weihnachten in Langkawi

       

Alle Leute wünschen einem beim Vorbeigehen „Merry Christmas“ – etwas befremdlich, wenn man weiß, dass Weihnachten für ihren Glauben keine Rolle spielt.

Die Kinder sind glücklich, dass andere Kinder in der Nähe sind, noch dazu Deutsche. Und so haben wir mal mehr Kinder an Bord und mal keine Kinder.

Am Nachmittag fahren Hansi und ich mit Lena noch einmal Richtung Kuah zum Einkaufen. Vieles ist erstaunlich billig, manches umso teurer. Heute haben wir Ritter Sport Schokolade für umgerechnet 1,30€ gekauft, Chivas Regal für 16€, 1,5l Sprite kosten 0,60€, dafür gibt es kaum Wurst oder Käse und wenn ist es fast unerschwinglich. Und das Fleischangebot haben wir nicht näher studiert, da es in dem Supermarkt in der Nähe der Fleischabteilung so stank, dass wir keine Lust mehr auf Fleisch hatten. Noch haben wir etwas im Gefrierfach…

Am Abend gingen wir gemeinsam mit Polarwind richtig schön und für hiesige Verhältnisse teuer essen: in ein spanisches Restaurant, das mediterrane Gerichte anbietet.

Der Münchner Merkur hat in der Weihnachtsausgabe einen Beitrag über uns gebracht. Angekündigt auf der Titelseite der Landkreis-Süd-Ausgabe und dann weiter hinten. Nachzulesen hier bzw. mit Link auf die Bilder. Leider haben sich ein paar Fehler eingeschlichen – wer findet alle?


Keine Kommentare möglich