Artikel von 18. Februar 2020

18. Februar 2020 / Jutta / n/a

Geburtstag und Tauchen in Uligan

       

Andrea feierte heute ihren 11. Geburtstag. Wunschgemäß gab es
zum Frühstück einen Obstkuchen und natürlich die obligatorische Bananenrollade.

Hansi hatte gestern schon ein Boot organisiert, das die Taucher zum nächsten Atoll zu dem angeblich schönsten Tauchplatz der Malediven bringen sollte. Dann war Spontanität gefragt: André fühle sich krank, Eva Maria will nur mit André als Buddy tauchen. Zwei Taucher weniger. So ging dann Bernadette mit und kurzentschlossen dann auch ich. Den Kuchen für die Geburtstagsfeier am Nachmittag wollte ich eigentlich in Ruhe backen…

So ging es dann für die Erwachsenen der Aldivi, inklusive Besuch Alisa und und mit Tobias um halb neun los. Mirabella übernahm die Aufsicht über die Kinderscha
16 Meilen über die Wellen gleiten und hüpfen. Zum Glück sind wir Seegang gewohnt sonst hätten wir teils Fische gefüttert.

Der erste Tauchgang war nicht so schön, beim zweiten Ort hatten wir mehr Glück und haben wirklich schöne Flora und auch die Fauna war sehr ansprechend. Ein wirklich schöner Tauchgang, der den Weg doch gelohnt hat. Und die beiden Herren vom Boot haben einen wirklich guten Job gemacht.

Um zwei Uhr waren wir wieder zurück in Uligan. Auf die Schnelle musste dann der Pudding-Hefezopf zum Kaffeetrinken gebacken werden und die Beilagen für den Grillabend mit Aldivi und Mirabella – aufgeschoben ist ja schließlich nicht aufgehoben.

Andrea bekam noch einige Kleinigkeiten von ihren Gästen geschenkt und freute sich dieses Jahr nicht allein auf See feiern zu müssen.

{CAPTION}
{CAPTION}